Arbeitsmedizin & Arbeitssicherheit.
direkt. online.

Beratung zur Regelbetreuung im Arbeitsschutz gemäß §§3, 6 ASiG - Ihr Betreuungsvertrag ist nur einen Klick entfernt! Grundsätzlich ist jeder Unternehmer zur Einhaltung der Arbeitsschutz­pflichten gemäß Unfallverhütungs­vorschrift Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit (seit 01.01.2012, DGUV Vorschrift 2) durch Sicherstellung der betriebsärztlichen- und sicherheits­technischen Betreuung im Betrieb verpflichtet. mehr lesen Registrieren & Betreuungsvertrag erhalten

Ihre Vorteile

Effektiv

Betreuungsvertrag innerhalb von nur 5 min.

Preiswert

nur 19,99 € im Monat

Kompetent

Kompetenz seit 2001

Rechtskonform

jederzeit aktuell und rechtssicher mit Arbeitsschutz-Zertifikat

Themenbezogen

Einfach strukturierte Inhalte in einzelnen Lern-Modulen

Bequem

Inhalte in Form von Videos und Webinaren

Immer up to date

Halten Sie sich über unsere News auf dem Laufenden.

Expertenrat

Bei Bedarf stehen Ihnen unsere Experten jederzeit zur Seite

So einfach funktioniert es

01

Anmelden

02

Betreuungsvertrag erhalten

03

Themenvideo besuchen

04

Test bestehen

05

Checkliste bearbeiten

06

Arbeitsschutz­zertifikat erhalten

Gesetzliche Vorschriften

ASIG, ArbSchG, DGUV-Vorschrift 2 Die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz in Deutschland sind in diversen Gesetzen geregelt. Als wichtigste Gesetzesgrundlagen sind in diesem Zusammen­hang das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) zu nennen, welche von jedem Unternehmer, der Mitarbeiter beschäftigt, verpflichtend einzuhalten sind. Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) dient dazu, Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Dies wird durch Ihre BG kontrolliert, die bei Nichteinhaltung Zwangsgelder verhängt oder im Schadenfall den Geschäftsführer persönlich in die Verantwortung nimmt.

Unsere Leistungen für Unternehmen

ZAP unterstützt als Zentrum für Arbeitsmedizin und Prävention seit dem Jahr 2001 bundesweit Unternehmen aus allen Branchen bei der Umsetzung von gesetzlichen Pflichten im Bereich Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit. Um die Bedürfnisse von Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern zu erfüllen, hat ZAP seine Expertise in ein benutzerfreundliches Online Portal übertragen um es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, den gesetzlichen Anforderungen nachzukommen.

Das ZAP-Konzept

Nachdem Sie Ihren Betreuungsvertrag erhalten haben, bietet Ihnen ZAP über das Online Portal die Möglichkeit, Wissen in allen relevanten Themenbereichen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu erlangen und eigene Lösungen für Ihr Unternehmen abzuleiten. Mithilfe von benutzerfreundlichen Online-Modulen absolvieren Sie verschiedene Themenbereiche, die Sie mit Ihrem ganz persönlichen Arbeitsschutz-Zertifikat abschließen. Bei besonderen Heraus­forderungen können Sie jederzeit auf unsere Experten zurückgreifen und sich bei der Arbeit unterstützen lassen. ZAP - Arbeitsmedizin & Arbeitssicherheit. direkt. online.

Nur 19,99 EUR im Monat

Vertrag zur betriebsärztlichen- und sicherheitstechnischen Betreuung im Betrieb

Das sagen unsere Kunden

VDSI
DGQ
VDB